Gewerbe / Engel am Naschmarkt

 

engel am naschmarkt, lokal

a – 1060 wien, naschmarkt 232-235

2005


ist ein restaurant samt küche auf knapp 20 quadratmeter möglich ? ja!
das heißt eigentlich: nein - aber das macht gar nichts, denn wenn man einfach auf das restaurant verzichtet und die gäste direkt in die küche setzt, hat man es letztlich doch geschafft: einen ort, wo man hervorragend essen kann!


und damit das auch möglichst viele genießen können, besteht die möglichkeit, das lokal bei schönem wetter durch die bewegliche fassade zu verdoppeln – das hinuntergeklappte parapet wird zum podest und die gedrehten fensterflügel erweitern das dach darüber bis in den strassenraum.
drinnen und draußen sind nicht mehr eindeutig differenzierbar, denn wir verwenden hier die architektur einmal mehr, nicht in ihrem eigentlichen sinn, um außenraum vom innenraum zu trennen, sondern gerade für das gegenteil: wir verwischen mit diesen bauteilen die grenzen; es entsteht so ein zwitterraum, in dem man nicht genau weiß, ob man sich noch auf der strasse oder schon im restaurant befindet – bon appetit.